Urlaub Thailand | ไทยฮอลิเดย์ | Rundreisen

Emblem von Thailand
Sie sind hier: http://urlaub-thailand.org/Rundreisen-durch-Thailand.html

Thailand Urlaub

weiter [1/191] zurück

Auf Rundreisen durch Thailand lernt man Land und Leute kennen

Einen ganz besonderen Reiz entfaltet ein Urlaub in Thailand bei kleineren Touren, die den Strandurlaub im Süden des Landes auf interessante Art und Weise unterbrechen. Wer das Land besser kennenlernen möchte, dem seien auch längere Ausflüge in den Osten oder in die Berge des Nordes empfohlen. Abseits des Massentourismus bietet sich zum Beispiel eine Tour zu den kulturellen Attraktionen des Nordostens an. Wer in seinem Urlaub eine solche Rundreise wählt, erhält viele authentische Eindrücke des Alltagslebens der einheimischen Bevölkerung, das mit herrlicher Exotik gewürzt ist.

Diese Tour führt von Bangkok zuerst nach Saraburi. Von dort führt ein Abstecher zum Wat Phra Buddhabat. In diesem Tempel befindet sich der einzige echte Fußabdruck Buddhas in ganz Thailand. Weiter geht die Fahrt über Khon Kaen und Udon Thani nach Ban Chiang. Weitere Etappenziele dieser Tour sind Nakhonphanom, That Phanom und Ubon Ratchathani. Das nächste Ziel sind die prähistorischen Felsmalereinen von Pa Tham. Von hier aus hat man eine herrliche Aussicht über den Mekong bis hinüber nach Kambodscha. Über Prasat Phanom Rung und nach einem Besuch der Ruinen von Ayutthaya geht es zurück nach Bangkok.

Thailand bietet Top-Reiseziele in Hülle und Fülle

In Thailand gibt es so viele Top-Reiseziele, dass ein Urlaub bei weitem nicht genügt, um sie alle kennenzulernen. Außer, man nimmt eine Auszeit und verbringt gleich ein oder zwei Jahre dort. Ein lohnendes Ziel für einen kürzeren Urlaub ist beispielsweise das landschaftlich herrlich gelegene Chiang Rai. Die Gebirgszüge, die größtenteils von tropischem Dschungel überwuchert sind, zählten zu den schönsten Landschaften Thailands. Auch Nan ist berühmt für seine großartige Landschaft. Sehenswert ist hier auch der Wat Phumin mit seinen ungewöhnlich bunten und vielfältigen Fresken.

Eine Rundreise durch Thailand beginnt in der Regel in Bangkok

Wer seinen Urlaub als Rundreise durch Thailand individuell gestaltet, beginnt diese meist in der Hauptstadt Bangkok. Die Zahl der Touristenattraktionen ist hier schier endlos: grandiose Museen, einzigartige Märkte und mehr als 400 Tempel locken die Besucher an. Die Thailänder nennen ihr administratives, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum liebevoll „Stadt der Engel“. Eines der eindrucksvollsten Touristenmagneten in Bangkok ist der Große Palast an der na Phra Lan Road. Im Innern der Anlage ist das bedeutendste Heiligtum der Wat Phra Kaeo mit dem einzigartigen Jade-Buddha. Das wichtigste Bauwerk innerhalb des religiösen Bereichs im Großen Palast ist die Kapelle Phra Ubosot mit der phantastischen Figur des 75 Zentimeter großen Smaragd-Buddhas, der auf einem vergoldeten Thron ruht.

Die Insel Ko Chang war einst ein beliebtes Reiseziel der Rucksacktouristen

Ein Urlaub auf der Insel Ko Chang, der drittgrößten Insel Thailands steht auf der Beliebtheitsskala ausländischer Gäste auf einem der vorderen Ränge. Sie wurde schon, gemeinsam mit 46 angrenzenden, meist unbewohnten Inseln, zum Naturschutzgebiet erklärt. Das Inselinnere ist von dichtem Regenwald bewachsen, der noch immer nahezu unberührt wirkt. Der längste Strand von Ko Chang ist die White Sand Beach, mit einer Länge von rund zwei Kilometern. Das ehemalige Paradies der Rucksackreisenden konnte dank seines Status als Naturschutzgebiet einen großen Teil seiner Ursprünglichkeit bewahren.