Urlaub Thailand | ไทยฮอลิเดย์ | Aktivurlauber

Emblem von Thailand
Sie sind hier: http://urlaub-thailand.org/Aktivurlauber-in-Thailand.html

Thailand Urlaub

weiter [1/191] zurück

Aktivurlauber kommen in Thailand voll auf ihre Kosten

Natürlich muss man sich bei einem Urlaub in Thailand einige Tage ganz einfach an einem der Traumstrände entspannen. Das gehört zum Pflichtprogramm einer Thailandreise. Aber wer im Urlaub lieber aktiv ist, hat hier viele Möglichkeiten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Fahrt im Heißluftballon – besonders schön sind Fahrten über Nordthailand. Oder einer Runde Golf auf einem zahlreichen, internationalen Maßstäben entsprechenden, Golfplätzen. Nordthailand ist auch ein wahres Eldorado für Trekker. Die geführten Touren führen durch Regenwälder, mit Flössen über Flüsse, hinauf zu abgelegenen Bergdörfern. Manchmal werden gewisse Etappen auch auf dem Rücken eines Elefanten bewältigt.

Wer seinen Urlaub in den Badeorten an den Gestaden des Golfs von Siam verbringt, wird dort unzählige Möglichkeiten vorfinden, jeden nur erdenklichen Wassersport auszuüben: Parasailing, Motorboot fahren, Segeln, Windsurfen, Tauchen, Schnorcheln und selbstverständlich Schwimmen. Wer in den Gewässern Thailands auf Fischjagd gehen möchte, benötigt dazu keine Angellizenz. Geangelt werden in der Regel der Blaue Merlin, Thunfische und andere Großfische. In Pattaya, Phuket und auf den Inseln im Golf von Siam gibt es Bootsbesitzer, die Ausflüge zum Hochseeangeln anbieten.

Eine Bootsfahrt durch die Buchten von Phangna und Ao Luk bietet ein einmaliges Naturschauspiel

Wer seinen Urlaub in der Umgebung von Phangnga verbringt, erwartet eine Landschaft an der Andamanensee voller Überraschungen: weiße Bergspitzen ragen aus dem intensiven Gründ des tropischen Regenwaldes hervor, pittoreske Dörfer beleben die Berghänge. Ein phantastisches Naturerlebnis, dass sich für immer ins Gehirn eines Thailandreisenden brennt, vermittelt eine Bootsfahrt durch die Buchten von Phangnga und Ao Luk. Der steil aus der Bucht von Phangnga aufragende Felsen aus Kalkstein Ko Tapu, diente in einem der Filme von James Bond als Naturkulisse. In den umliegenden Kalkbergen von Phangnga gibt es viele einmalige Grotten mit schönen Tropfsteinen. Eine der berühmtesten Tropfsteinhöhlen ist Tham Reussi, die sogenannte Höhle des Eremiten.

Das Badeparadies Ko Phi Phi lockt mit phantastischen Sandstränden

Wer seinen Urlaub in einem Badeparadies mit exotischen Traumstränden verbringen möchte, wird die Inselgruppe Ko Phi Phi als Urlaubsziel auswählen. Die vielen Korallenriffe vor Phi Phi Lay sind ein wahres Eldorado für Taucher und Schnorchler. Die bunte und faszinierende Wasserwelt reicht teilweise hinunter bis zu einer Tiefe von 25 Metern. Einer der schönsten Aussichtspunkte auf die Inselgruppe befindet sich ganz in der Nähe der Bungalowanlage Phi Phi Casita. Der Aufstieg ist zwar schweißtreibend, aber der herrliche Blick auf den Strand Ao Tonsai und die gegenüberliegende Ao Lo Dalam belohnt für die Mühen. Selbst die Nachbarinsel Ko Phi Phi Lay ist von hier oben gut zu sehen.